Henning Jaecks

Henning Jaecks ist 41 Jahre alt und im südoldenburgischen Lohne geboren und aufgewachsen. Lohne ist seit Jahrzehnten eine der deutschen Rad-Cross Hochburgen in Deutschland, und so war es kein Zufall, dass Henning bereits mit 12 Jahren erstmalig auf Crossrad stieg.

20 Jahre betrieb er Radsport auf der Straße dem MTB und vor allem dem Crossrad. Er war viele Jahre Mitglied der deutschen Nationalmannschaft, fuhr bei drei Weltmeisterschaften mit und war in den Jahren 2001-2005 insgesamt drei Jahre Continental Profi.

Mit der Geburt seines ersten von zwei Kindern (Merle 7 Jahre, Enno 4 Jahre) im Jahr 2010 hing er das Rad entgültig an den Nagel. Seit dem orgnaisiert er zusammen mit der SSG Bensheim vor allem mit Luc Dieteren und Eberhard Neue jedes Jahr ein Straßenrennen und ein Crossrennen, weil er immer nach der Radsportkarriere dem Radsport zum einen etwas zurück geben wollte, aber auch irgendwie der Szene weiter verbunden bleiben wollte.

Parrallel zum Radsport hat Henning eine Ausbildung zum Zahntechniker abgeschlossen und hat direkt im Anschluß der Ausbildung an der FH Osnabrück das Studium zum Dipl. Ing. der Dentalen Technologie erfolgreich abgeschlossen. Nach dem Studium begann er bereits 2005 bei der Sirona, wo er zunächst als Gruppenleiter des CAD/CAM Produktservices arbeitete und dann 2008 ins Produktmanagement wechselte.

„Die Verbindung zwischen Arbeitgeber als Sponsor und ich als Organisator von Rennen in „meinem Sport“ ist perfekt.