Läuft

Seit 9:30 Uhr geht es um Meistertitel

Als um 10.25 Uhr erstmal die Deutsche Nationalhymne auf dem tollen Renngelände in Bensheim erklang, wusste jeder, es geht um Deutsche Meistertitel.

Die Ehre des ersten Rennens bei den diesjährigen Deutschen Radcrossmeisterschaften, ausgerichtet von der SSG Bensheim, hatte die Masterklasse 3. Pünktlich um 9.30 Uhr erfolgte der Start auf dem Berliner Ring. Es entwickelte sich schnell eine eine Spitzengruppe, die zunächst von Ralph Berner angeführt wurde. Doch zur Halbzeit des Rennens hatte sich Michael Stenzel aus Ravenburg an die Spitze gesetzt und hielt einen Fünfsekundenvorsprung bis ins Ziel. Er ist damit der erste Deutsche Meister seiner Klasse und war der erste Gewinner der Meisterschaften auf dem Kurs in Bensheim.

Die Meisterschaften gehen nun mit den Rennen der Nachwuchsklassen weiter. Der erste Renntag endet mit dem Rennen der Männer U 23. Die Meisterschaften können übrigens auch Live per Stream verfolgt werden. Der Stream läuft von Beginn an sehr stabil und zeigt das Renngeschehen auf allen Streckenteilen. (pfl)